Akkutausch beim Smartphone

Akkutausch Smartphone

Das Smartphone als treuer Begleiter durch den Alltag wird beinahe jeden Tag geladen. Mit der Lithium-Ionen-Technologie, die in allen modernen Smartphones verwendet wird, hat sich vieles verbessert, jedoch haben auch diese Akkus eine gewisse Lebenszeit. Je älter und benutzter ein Akku ist, desto geringer ist die Kapazität des Akkus. Ein Akkutausch beim Smartphone ist somit unumgänglich.

 

Wann sollte ich den Akku meines Smartphones tauschen?

Dies ist die meist gestellte Frage zu einer Smartphone-Reparatur. Hier erfährst Du kurz, wann es Zeit wird, Deinen Akku zu erneuern.

  • Wlan, Bluetooth, GPS und LTE
  • Animationen des Bildschirms
  • Bildschirmhelligkeit
  • Taschenlampen-App

Während Du selbst die Benutzung der Taschenlampen-App bestimmst, ist oftmals die automatische Heiligkeit des Displays aktiviert. Dadurch wird das Display oftmals über der nötigen Helligkeit betrieben. Dieser zusätzliche Verbrauch ist jedoch im Vergleich zu den sehr unnötigen Animationseffekten eher zu vernachlässigen. Was sind diese Effekte? Dreht man das Smartphone, verschieben sich die Apps perspektivisch, sodass eine Art Räumlichkeit entsteht. Dies sieht zwar nett aus, verbraucht jedoch sehr viel Energie. Den höchsten Verbrauch haben alle Komunikationskanäle. Da wir Wlan und LTE eigentlich dauerhaft benötigen, ist es sehr schwer hier zu sparen. Hier nur ein Tipp: Solltest Du auf Reisen sein und das Smartphone kein Netz finden, schalte es in den Flugmodus, die Netzsuche verbraucht enorm viel Strom. Da GPS und Bluetooth meist nicht dauerhaft gebraucht werden, lohnt es sich auch hier, diese Funktionen im Kontrollmenü zeitweise abzuschalten, um Energie zu sparen.

Was kostet der Akkutausch beim Smartphone?

Akkutausch Smartphone

Ein Akkuaustausch beim Smartphone kostet je nach Modell und Anbieter ganz unterschiedlich. Dieser Preis setzt sich aus den Kosten für den Akku und den wärmeleitenden Klebeband sowie der Arbeitszeit des Technikers zusammen. Normalerweise kann man beispielsweise einen iPhone 6 Akku im Bereich zwischen 30-100€ tauschen lassen. Warum gibt es so eine große Preisspanne? Das liegt vor allem in der Undurchsichtigkeit der Qualität der Akkus.

 

Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass man Akkus schon für 2 – 3 € importieren kann. Diese kann man dann meist auf Amazon oder Ebay für 5 – 15 € kaufen. Da besonders bei den Apple-Geräten außerhalb der autorisierten und meist sehr teuren Reparatur keine originalen Akkus zu bekommen sind, kann man sich als Reparaturwerkstatt nur durch lange Zusammenarbeit mit Händlern von der Qualität der Akkus überzeugen. Wichtig für Dich ist hierbei, dass Du mindestens 6 Monate Garantie auf den Akku bekommst, so bist Du auf der sicheren Seite.

Preisliste für das Tauschen eines Handyakkus

Smartphone Preis
iPhone 5/6/6s 39 €
iPhone 6 Plus/ 6s Plus 49 €
iPhone 7 49 €
Galaxy S6/S7 49 €
Galaxy S7 Edge 49 €

Kann ich meinen Akku auch selbst austauschen?

Natürlich besteht auch bei dieser Reparatur die Möglichkeit, seinen Akku selbst zu tauschen. Man sollte jedoch genau wissen, wie der Akku zu tauschen ist. Oftmals ist der Akku stark verklebt und nur mit guter Technik bzw. passendem Werkzeug zu lösen. Pass daher auf, dass Du den Akku nicht knickst oder verletzt.

Tipps vom Experten für den DIY Akkutausch:

  • Verwende Wärme, um den Kleber anzulösen. Achte jedoch dabei darauf, dass das Smartphone nicht zu heiß wird. Richtwert: Das Gerät sollte zu jeder Zeit mit bloßer Hand berührbar sein.
  • Isopropanol oder andere reine Alkohole helfen ebenso beim Lösen des Klebers. Verwende hierbei aber nur sehr wenig, um Flüssigkeitsschäden im Gerät zu vermeiden.
  • Benutze nur Plastikwerkzeuge, um den Akku zu lösen. Verwendest Du Metal und beschädigst den Akku, besteht Verbrennungs- und Explosionsgefahr (!).
  • Verbaue nur originale Akkus. Sollte es sich um einen iPhone-Akku handeln, spare nicht am Ersatzteil. Qualität hat ja bekanntlich seinen Preis.

Jetzt Handy reparieren

Das könnte dich auch interessieren:

2 Idee über “Akkutausch beim Smartphone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.