Microsoldering

Löten unterm Mikroskop, mit Pinzette und Heißluft und das auf kleinstem Raum, das nennt man Microsoldering.

Smartphones auf diese Weiße zu reparieren erfordert eine Menge Know-How und motiviert uns seit 5 Jahren immer am Puls der Zeit zu bleiben.

Egal ob iPhone Logicboard-Reparatur oder Samsung Datenrettungen, wir haben immer eine Möglichkeit ihnen weiterzuhelfen.

Microsoldering

Unter dem Begriff Microsoldering oder Board-Level-Reparatur sind Arbeiten auf der Hauptplatine des Gerätes zu verstehen. Wir haben uns vor 5 Jahren diesen Reparaturen gewidmet und bilden uns seit dem immer weiter fort, sodass wir aktuell eine Vielzahl von Fehlern auf dem Mainboard beheben können.

Diese Arbeiten führen wir neben unsere täglichen Reparaturroutine mittlerweile für Händler in ganz Deutschland durch. Wenn Sie ebenfalls Interesse an einer Partnerschaft haben, setzen Sie sich gerne mit uns in Kontakt.

Was ist möglich durch Microsoldering?

Die Grenzen bei Smartphone Mainboardreparaturen sind nur durch die Wirtschaftlichkeit einer Reparatur gesetzt. Unser Spezialgebiet hierbei sind jedoch Wasserschäden, Datenrettungen, NAND Speicherprobleme, iTunes Fehler, Audio IC Reparaturen oder klassische Fall „Gerät lädt trotz neuem Akku und Ladebuchse nicht“.

Damit Sie sich einen Überblick über die Reparaturen und Lösungen einiger Ihnen bestimmt bekannter Probleme machen können haben wir auf dieser Seite ein paar Fälle mit Bildern aufgeführt:

 

Audio Problem beim iPhone 7

Einer der klassischen Fehler beim iPhone 7 ist, dass Pads unter dem Audio IC brechen. Hierdurch kommt es zu langen Startzeiten des iPhones und Problemen mit dem Mikrofon des iPhone 7. Das Audio IC Problem beheben wir dauerhaft mit 1-4 Jumper (kleine Kupferbrücken) unter dem Audio IC. Anschließend reballen und verlöten wir den IC neu.

 

Touch Probleme  iPhone 6 Plus

Dieser Fehler ist unter der Bezeichnung Touch Diseases bekannt. Hier Löst sich das M1 Pad unter dem Touch IC und führt dazu, dass der Touch des iPhone 6 Plus nicht funktioniert und teilweise graue Balken im oberen Bildschirmbereich aufflackern. Behoben wir diese mit einem M1 Jumper und eine reball des Touch IC.

Kein Backlight nach Displaytausch

Ein typisches Fehlerbild welches auftritt, wenn das Display ohne vorheriges Abklemmen des Akkus getauscht wird. Nach dem Displaytausch bleibt das Display schwarz. Durch das Brücken eines Spannungspins wird einer der Filter des Backlightkreises mit zu viel Strom versorgt und geht dadurch kaputt. Durch den Austausch des Filters können wir das Backlight des iPhone 6s wiederherstellen.

iPhone 7 (Qualcomm) „kein Netz/nur Suchen“

Wird beim iPhone 7 kein Netz gefunden liegt dies oft am Baseband PMU. Ist hier ein Pfad kurzgeschlossen führt dies dazu, dass im Display nur „Suchen“ oder „Kein Netz“ angezeigt wird. Ist das Baseband der Grund des Kurzschlusses, können leider nur Daten gerettet werden. Eine vollständige Reparatur ist leider nicht möglich.

iPhone 7 läd nicht mehr

Dass das iPhone 7 nicht mehr läd, kann wie bei den Vorgängern am Tristar liegen. Dieser geht oft durch die Benutzung von nicht zertifiziert Ladekabeln oder Adaptern defekt. Ein Austausch erfolgt bei uns ohne das beschädigen des Mainboardrahmens. Den Erfolg kann man sehr schnell mit dem Tristartester nachprüfen, sodass der Kunde ein getestetes Gerät zurückerhält.

iPad Air ausgegrautes Wlan

Geht man bei einem iOS Device in die Einstellungen unter Wlan und kann dort den Schalter nicht betätigen da dieser ausgegraut ist, liegt das immer am defekten Wlan Modul. Dieses wir von uns entfernt und durch ein neues ersetzt. Beim iPad Air ist dies auch ohne das umprogrammieren des NAND Speichers möglich.

Speichererweiterung_iPhone

iPhone Speichererweiterung

Oft ist der Grund des Neukaufes beim iPhone, dass der Speicher nicht mehr ausreichend ist. Dafür haben wir nun die Lösung. Statt eines teueren Neukaufes können wir den Speicher auf bis zu 512 GB erweitern. Ds ist deutlich mehr als Apple in den meisten Geräten anbietet und spart nicht nur Geld sondern erhöht den Mehrwert des Gerätes enorm.

WLAN_iPhone7

iPhone 7 mit ausgegrautem Wlan

Nach einem Sturz oder einfach über Nacht kannst du das Wlan in den Einstellungen nicht mehr anschalten, weil es ausgegraut ist? Dieser Fehler liegt an einem defekten Wlan Modul. Um dieses austauschen zu können, muss ab dem iPhone 6s zusätzlich der NAND Speicher ausgelötet und umprogrammiert werden. Ein Datenverlust entsteht durch das „Unbinding“ des NAND Speichers übrigens nicht.

iPhone 6 Kein Netz

iPhone 6 findet kein Netz

Einer der häufigsten Fehler beim iPhone 6 ist, dass es kein Netz findet oder die Sim Karte nicht erkannt wird. Das Problem liegt auch hier unter dem für diese Funktion zuständigen IC. Unter dem so genannten Baseband brechen die Verbindungen zu zwei wichtigen Pads ab, diese müssen nach dem Entlöten und Reballen des Basebands gebrückt werden. Nach dem Einlöten des Basebands findet dein iPhone 6 wieder Netz.