Die iPhone Platine-Das solltest du wissen?

iPhone X Platine

Ein iPhone besteht aus vielen unterschiedlichen Bauteilen und Komponenten. Das wichtigste Bauteil eines iPhones und von jedem anderen Smartphone ist die Platine auch „Motherboard“ oder „Logicboard“ genannt. Man könnte auch sagen die Platine ist das Gehirn von jedem iPhone.

Daraus besteht ein iPhone!

Ein iPhone besteht aus vielen unterschiedlichen Bauteilen, aus kleinsten Komponenten, Kabeln und Materialien. 

Die erste grobe Einteilung die man macht, ist die Unterscheidung der unterschiedlichen Bauteile. Diese Bauteile bestehen wiederum aus verschiedensten elektronischen Komponenten und Materialien. Jedes Bauteil ist eine eigenständige Einheit die man im ganzen austauschen kann. Vergleichbar mit Scheinwerfern beim Auto. Wenn dieser defekt ist, tauscht man meist den alten Scheinwerfer mit einem Neuen aus. Die Bauteile in einem iPhone sind z.B. der Display, Bachcover, die Kamera, das Dock, der Lautsprecher, das Frontflex oder auch die Platine. 

Wenn deine Kamera nicht mehr funktioniert, kann das entsprechende Bauteil defekt sein oder auch die Steuerung dieses Bauteils. Für Steuerung jedes Bauteils ist die Platine zuständig.

Die Aufgabe der iPhone Platine:

Die Platine verarbeitet information die sie von Bauteilen bekommt, z.B. das drücken eines Knopfes auf dem Powerbuttonflex oder Licht was auf den Lichtsensor der Kamera fällt. Aber wie schafft eine einzige Platine so viele unterschiedliche Arten von informationen zu verarbeiten? Eine Platine ist zwar ein einzelnes großes Bauteil, aber sie besteht wiederum aus sehr vielen einzelnen Komponenten. Auf der Platine sind Kondensatoren, Wiederstände, Transistoren, Spulen und Chips (IC’s), die durch die Software zum leben erweckt werden. Zum Beispiel ein der W-Lan-IC ist für das Wlan zuständig, wenn dieser Chip defekt ist oder Bauteile in seinem Schaltkreis defekt sind, empfängst du kein Wifi mehr. Auf der iPhone Platine gibt viele verschiedene Chips die für unterschiedliche Aufgaben zuständig sind. Alle Chips Zusammen mit ihren Bauteilen in ihren Schaltkreisen bilden die iPhone Platine. Durch perfektes Zusammenspiel all dieser Komponenten kann dein iPhone all das wofür du es brauchst.

Die zwei Arten von iPhone Platinen

Die einfache Leiterplatte

Alle iPhones von iPhone 2G bis zum iPhone 8 und iPhone XR haben eine einfach Leiterplatte. Diese ist von beiden Seiten mit elektrischen Komponenten besetzt. Hier kommt man an jedes Bauteil recht einfach heran. Meist müssen wir nur ein Blech entfernen um unter die darunter liegenden Bauteile zu kommen. Sie sind vergleichbar mit den grünen Platinen die du bestimmt aus anderen elektrischen Geräten kennst. Jedoch ist die Platine des iPhones viel Dichter bestückt mit Bauteilen. Deswegen kann ein iPhone auch eine Vielzahl an komplexen Aufgaben bewältigen

einfache iPhone Platine

Das Sandwich-Board

Bei einem Sandwichboard handelt es sich um eine komplexere Art der iPhone Platine. Wie der Name vermutet lässt, kann man die Platine mit einem Sandwich vergleichen. Es sind zwei einfache Leiterplatten aufeinander gelegt und verlötet. Alle iPhones ab dem iPhone X haben diese Art von Platine, ausgenommen das iPhone XR.

Diese Art von Platinen machen Reparaturen bei diesen deutlich aufwendiger. Die hälften des Sandwichboard müssen immer erst getrennt werden, bevor man eine Diagnose und Reparatur starten kann. Das erneute zusammenlöten beider Hälften erfordert sehr viel Know-How. Jedoch können wir auch hier bereits auf 3 Jahre Erfahrung  zurück greifen.

iPhone X Platine

So können wir iPhone Platinen reparieren

Wir sind auf das Reparieren von iPhone Platinen spezialisert, wir können aber auch komplexe Probleme bei Smartphones anderer Herstellern lösen. Der Fachbegriff für diese Art zu Reparieren ist Microsoldering. Das bedeutet löten auf mikroskopischer Ebene. In diesem Bereich haben wir bereits über 5 fünf Jahre Erfahrung gesammelt.

Beim Microsoldering werden Ganze Chips aber auch kleinste Kondensatoren ausgetauscht. Das wird mit Hilfe von Heißluftlötkolben gemacht, welche bis zu 500 Grad heiß werden. Das erfordert sehr viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung.

Meist ist aber Diagnose welches Bauteil auf der Platine Defekt ist die größere Herausforderung. Und so machen wir das.

So geht Diagnose!

Die Diagnose von Defekten auf der Platine eines iPhones ist sehr komplex. Das zuverlässigste Hilfsmittel dort ist unsere Erfahrung. Oft treten Fehler nicht nur bei einem Gerät auf, sondern bei vielen. Kennt man einmal das Fehler Bild eines Problems, kann schneller das schuldige Bauteil finden.

Sollte unsere Erfahrung nicht reichen, finden wir die Fehler durch akribische Messungen. Wir haben genaue Schaltpläne und Messdaten und können so Unstimmigkeiten finden. Ebenfalls Diagnostizieren wir viel durch Wärmebildung. Dort wo ein Problem auf der Platine liegt entwickelt sich meist viel Wärme. Diese Wärme können wir Sichtbar machen. Wenn du dich mehr für solche Reparaturen interessiert, kannst du gerne weiter Beiträge auf unserer Website lesen.

Klicke hier und Schicke uns dein Smartphone ein!
Schaltplan einer iPhone Platine
HANDY- & SMARTPHONE-REPARATUR
HANDY- & SMARTPHONE-REPARATUR